Forum

Forum-Breadcrumbs - Du bist hier:ForumCricket: Grundwissen"F" oder ohne "F"
Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

"F" oder ohne "F"

Eine mit „F“ gekennzeichnete Pressluftwaffe darf jede Person ab 18 Jahren erwerben.

Diese darf man im eigenen Garten (wenn das Geschoss das eigene Grundstück nicht verlässt) oder an einem Schießstand benutzen.

Eine Pressluftwaffe, die kein „F“-Zeichen trägt, dürfen nur Schützen mit einer roten, gelben oder grünen WBK (Waffenbesitzkarte) erwerben und anwenden.

 

Mehr erfahren Sie unter der Kategorie „Waffengesetz“ oben in der Menüleiste!

Hallo,

Wie ist das eigendlich mit dem "F" bei der Carabine und der Ocelot?

In der PTB  Liste finde ich jedenfalls nur die Cricket explezit aufgeführt die anderen jedoch nicht?!?

Eintragung in PTB Liste war 2015 für mich bzw. meinen Büchsenmacher eine Voraussetzung für den Import und anschließende Stempelung.

MfG

Es kursieren im Netz Meinungen und Divinationen über das Waffengesetz die wirklich zum Teil verwirrend sind.

In Deutschland sind Luftdruckwaffen bis zu einer Mündungsenergie von 7,5 Joule an Personen ab 18 Jahren frei verkäuflich, sofern sie ein ,,F – im Fünfeck“ Stempel tragen.“ Das bedeutet für Sie, dass Sie eine legale Luftdruckwaffe erwerben, wenn ein

„ F“ Stempel auf der Luftpistole oder dem Gewehr vorhanden ist. Wenn eine Waffe fachmännisch (Büchsenmachermeister) geprüft und freigegeben ist, dann ist es gleichzusetzen mit der physikalischen Technischen Bundesanstalt. Ein Büchsenmachermeister ist lizenziert an Waffen Veränderungen vorzunehmen, zu prüfen und dies zu dokumentieren.

Unsere Luftdruckwaffen laufen konform mit dem deutschen Waffengesetz und werden legal veräußert.

PTB Bezeichnungen sind nach dem Waffengesetz relevant für z.B. Schreckschuss -, Reizstoff – Signalwaffen, Bolzenschussapparate und kommen hier zu tragen.

Hier noch ein Link zu erlaubnisfreien Waffen: http://www.berlin.de/polizei/service/waffenbehoerde/erlaubnisfreie-waffen/